Erste Schritte

So melden Sie Ihr Kind bei uns an:

Wir bieten innerhalb unserer Kita am ersten Mittwoch im Monat Anmeldegespräche an. Bitte vereinbaren Sie per Email (Turn on Javascript!) oder telefonisch einen Termin, wenn Sie unsere Kita kennenlernen möchten!

Alle Anmeldungen, die bis Ende September eines Jahres bei uns eingegangen sind, werden für die Neuaufnahme des Folgejahres unter zur Hilfenahme unserer Aufnahmekriterien berücksichtigt.

Zum Ende eines Kalenderjahres werden alle Neuaufnahmen für das folgende Kindergartenjahr (Start am 01.08.2020) festgelegt.

Spätere Anmeldungen werden auf einer Warteliste vermerkt.

Zeigen Sie rechtzeitig Ihren Bedarf beim Jugendamt Siegburg schriftlich an! Bitte beachten Sie: Die Bedarfsanzeige beim Jugendamt ersetzt nicht automatisch die frühzeitige persönliche Anmeldung.

 

1. Die Anmeldung:

Schon bei der Anmeldung werden Ihre und unsere ersten Fragen geklärt und der jeweilige Betreuungswunsch (25,35 oder 45 Wochenstunden) erfasst.

Zu dem Anmeldegespräch zählt ein Rundgang durch die Kita zum ersten Kennenlernen, erläutert die pädagogische Konzeption, den Tagesablauf, besondere Aktivitäten mit Kindern, usw.

Bringen Sie Ihr Kind gerne mit, so kann es schon einen ersten Eindruck gewinnen!

Hier finden Sie die Aufnahmekriterien der Kita Pauline:

 

2. Das Aufnahmegespräch in der Kita Pauline:

Im November laden wir Familien, die ab Sommer für einen Platz in unserer Kita in Frage kommen, zum Aufnahmegespräch ein. Das Aufnahmegespräch markiert den Start in eine gemeinsame Zukunft. Ein zentrales Thema ist hier das Kind. Wie hat es sich bisher entwickelt, was hat es für Stärken, Vorlieben und Abneigungen, wie ist sein Spielverhalten, wie kommt es mit anderen Kindern zurecht, wurde es schon fremdbetreut, was muss medizinisch beachtet werden usw.

Wir können unseren familienergänzenden und -unterstützenden Auftrag nur erfüllen, wenn wir die familiale Lebenswelt Ihres Kindes kennen. Deshalb wird beim Aufnahmegespräch auch über die Familiensituation gesprochen (Familienstand, Geschwister, Beruf, Freizeitgestaltung etc.), werden die Erziehungsziele und das Erziehungsverhalten der Eltern angesprochen und deren Wünsche hinsichtlich der Erziehung und Bildung ihres Kindes erfasst.

Ein weiteres zentrales Thema ist die Eingewöhnungsphase in der Kita Pauline.

Wir gehen mit Ihnen den Betreuungsvertrag, Formulare und Informationsblätter durch.

Das Aufnahmeverfahren wird mit der Unterzeichnung des Betreuungsvertrages und anderer Dokumente abgeschlossen.

Mitzubringen sind:

  • Medizinische Unterlagen z.B. Impfausweis
  • U-Heft
  • Diagnostikberichte
  • Allergienachweise, …  

 

3. Herzlich Willkommen bei uns:

Damit Ihr Kind schon vor dem ersten Kitatag die Einrichtung kennenlernt, bieten wir kurz vor dem neuen Kindergartenjahr Besuchstage an. Infonachmittage mit allen neuen Eltern werden Ihre Fragen beantworten!

Hier können Sie unseren Anmeldebogen (PDF) runterladen.